Arbeitsweise

Wofür sind Supervisionen, Fallsupervisionen oder ein Coaching nützlich?

 

Wenn Sie sich beispielsweise beruflich verändern möchten oder im Beruf  gerade Schwierigkeiten haben, dann könnte eine Supervision hilfreich sein. Sie eignet sich sehr gut dafür, ein berufliches Thema oder Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln heraus anzuschauen und näher zu beleuchten und mögliche Handlungsweisen durchzuspielen. Das kann noch einmal neue Impulse, Energie und Orientierung geben.

 

Oder manchmal reicht es schon, dass man sich im Coaching noch ein paar unterstützende Dinge holt. Dabei bestimmen Sie allein die Richtung und die Geschwindigkeit. Ich unterstütze Sie hierbei mit meiner Methodenkompetenz.

 

Supervision und Coaching ist aber nicht nur für Einzelpersonen interessant – auch Teams oder ganze Organisationen haben Themen, die sich mit diesen Arbeitsinstrumenten begleiten lassen. Dabei stehen immer die Ziele der Klienten im Vordergrund. Systemisches Skulpturenbrett, zirkuläre Fragetechniken, Arbeit mit Bodenanker und andere systemische Methoden gehören zu meinem Methodenkoffer.

 

Wie läuft der Prozess ab?

Ich suche Sie in der Regel auf und im Erstgespräch wird der Auftrag gemeinsam mit Ihnen als Auftraggeber abgestimmt. Das kann auch manchmal ein wenig länger dauern, aber dann ist mit der Auftragsklärung für beide Seiten klarer, welche Themen und Fragestellungen mit welcher Priorität an den folgenden Terminen besprochen werden sollen. Dann wird die Dauer des Beratungs-/ Supervisionsprozesses gemeinsam festgelegt. Auch das schafft Transparenz für beide Seiten. Termine werden abgesprochen. Sie sind die Expertin bzw. der Experte für Ihr Anliegen und Ihre Organisation! Zu Beginn eines jeden Termins wird gefragt, was während der Zeit thematisiert werden soll und was sich vielleicht schon verändert hat. Gibt es beispielsweise ein aktuelles Thema oder steht eine Fallbesprechung im Vordergrund? Ich unterstütze Sie mit meinen systemsichen Methoden, Klarheit für das weitere Vorgehen zu bekommen. Während des gesamten Prozesses stehen wir natürlich stets im Austausch, damit Entwicklungsphasen, Ziele und die folgenden Schritte abgestimmt werden können.

 

Zum Abschluss eines Prozesses erfolgt ein Fazit mit Blick auf den Auftrag, Ihren Zielen und Ergebnissen und den bereits erreichten Veränderungen.