Seminare/ Veranstaltungen

 


Liebe Leser*innen, liebe Interessent*innen,

wir möchten Euch gern wiedersehen oder Euch gern kennenlernen – trotz und gerade wegen der Corona-Pandemie! Ein Jahr nach dem Ausbruch tauschen wir uns aus – über die Folgen und Chancen für die systemische Lehre, Weiterbildung, Beratung und Therapie, die durch die Covid 19-Pandemie entstanden sind. Und zwar beim
 

nisCamp 2021 - Online
Die Covid 19-Pandemie und die Folgen für 
Systemische Lehre, Weiterbildung, Beratung und Therapie

am Samstag, 06. Februar ab 10:00 Uhr!

 
Für alle, die …
• sich Inspiration für das Systemische Denken und Arbeiten wünschen
• das Format nisCamp im Online-Format kennenlernen wollen
• Austauschmöglichkeit zur aktuellen Systemischen Arbeit suchen
• Wege in die Systemische Zukunft gestalten wollen
• Feedback zu ihren Ideen und Gedanken bekommen wollen
 
Was ist der Rahmen?
Das digitale 
nisCamp 2021 orientiert sich an OpenSpace und BarCamp Formaten, deren Inhalte nicht vorgegeben sind. Jeder ist gleichzeitig teilnehmend und teilgebend - in dem Maß, in dem das für ihn oder sie passend erscheint. 
 
Unsere Leitfragen für das 
nisCamp 2021: Was treibt uns um als SystemikerInnen? Was hat sich durch die Pandemie verändert – im Guten wie im weniger Guten? Was soll sich ändern und wie? Wo liegt die Aufmerksamkeit und wo fließt die Energie hin bzw. wo sollte sie hinfließen? 
Was kostet die Teilnahme?
Die Teilnahme am Extra 
nisCamp 2021 kostet gesamt €30,00.
 
Programm:

  • 10.00 Uhr Begrüßung & Kennenlernen der Methode
  • 10.30 Uhr Corona mit System: Was ist anders? Woran merkt wer den Unterschied? 
  • 12.30 Uhr Mittagspause 
  • 13.30 Uhr Corona mit System: Lessons learnt, Impulse 
  • 14.30 Uhr Review
  • 16.00 Uhr nisCamp Ende

 
Moderation:
Christina Kausch, Jutta Talley, Dr. Cornelia Oestereich, Hilde Weeg
 
Es sind noch Plätze frei, also sei dabei!
Melde dich bis zum 20.01.2021 an, per Mail buero@nis-hannover.de
oder über www.nis-hannover.de

 

Als Dozentin bin ich am Niedersächsischen Institut für systemische Therapie und Beratung e.V. in Hannover tätig und biete dort in verschiedenen systemischen Weiterbildungskursen Seminare und Lehrsupervisionen an.

 

Sind Sie neugierig geworden? Dann stöbern Sie gern im aktuellen Programm.